DevOps & Cloud

Docker&Co.

Infrastruktur Deployments mit Docker&Co.

Die Container Technologie Docker ermöglicht einen nahezu völlig automatisierten Build- und Deployment Prozess über Cluster Technologien wie Kubernetes und OpenShift. Zum ersten mal wird „Continuous Delivery“ möglich und praktikabel. Dabei können entwickelte Features ohne Downtime Ihres Auftrittes in Produktion genommen werden. Docker und Microservices sind ideale Partner. Neue Versionen von REST Endpoints können nahtlos und rückwärts-kompatibel depolyed werden. Einmal aufgesetzt können beliebig oft und automatisiert Umgebungen (Dev/Stage/Prod) repliziert werden.

Beispiel: Wir haben die komplette Umgebung eines Enterprise Content Management Systems automatisiert. Das Bootstrapping einer Umgebung läuft in genau 30 Minuten innerhalb der Cloud Umgebung AWS ab; inkl. Log- und Metrik Monitoring. Ein Prozess der früher mehrere Wochen gebraucht hat. Eingesetzte Technologie: Docker, Ansible, Kubernetes und OpenShift, ELK Stack, Jenkins.

Wir können helfen Ihre Build und Deployment Pipeline genau so aufzusetzen. Sparen Sie Zeit und Ressourcen. Diese Technologie macht Ihre Software Prozesse agil. Vereinbaren Sie einen Termin zu einem kostenloses Erstgespräch.

Docker

Docker ist die grundlegende Technologie welche agile Strukturen beim Betrieb und Verteilen von Software überhaupt erst ermöglicht. Mit Docker kann man Betriebs Bestandteile einer Software als Module definieren, welche schnell und replizierbar wieder verwendet werden können. Stellen Sie sich vor Infrastruktur liegt als Code vor, welche automatisiert ausgeführt werden kann. Dies ermöglicht völlig neue Formen der Softwareverteilung und Vertrieb. Insbesondere in Verbindung mit Microservices ist Docker in modernen und agilen Umgebungen nicht mehr wegzudenken.

Wie können wir helfen?

Wir zergliedern Ihre Software in einzelne Services und Docker Images, welche als Input einer Deployment Pipeline eingesetzt werden können. Des Weiteren können wir Ihre Teams auf den Einsatz mit Docker&Co. vorbereiten und den Grundstein einer modernen Software und Betriebs Infrastruktur legen.

Kubernetes und OpenShift

Hat man Software Komponenten als Docker Images verpackt kommt das Cluster, also die Betriebsumgebung der Docker Images, ins Spiel. Als Clusterlösungen haben sich Kubernetes (OpenSource) und OpenShift (RedHat) durchgesetzt. In diesen Clustern werden die einzelnen Docker Container gehostet, z.B. Web- und Applikationsserver. Der eigentlichen Vorteil eines Clusterbetriebes ist:

  • Zero Downtime Deployments: Hier können neue Features deployed werden ohne Downtime Ihrer Software.
  • Self Healing: Bei einem Ausfall z.B. des Applikationsservers wird das Cluster einen neuen Applikationsserver deployen. Ebenso bei zu hoher Last.

Wie können wir helfen?

Aufbau eines Kubernetes oder OpenShift Clusters. Aufbau einer kompletten CI/CD Pipeline basierend auf Jenkins, Docker inkl. Quality Gateways.

Amazon Web Services (AWS)

Amazon ist mit AWS der führende und fortschrittlichste Cloud Anbieter. Mit AWS können Sie Ihre komplette Infrastruktur oder Teile davon in die Cloud verlagern. Mit Rechenzentren in Deutschland erfüllt es sämtliche rechtlichen Vorgaben. Zusammen mit Cluster Technologien wie Kubernetes und OpenShift ergibt dieser Mix eine ungeahnte Agilität bei Software und Infrastruktur. Finanziell hat der Cloud Betrieb zudem noch den Vorteil von CapEx Kosten im vergleich zu OpEx. Viele Dienste dort sind gemanaged, so dass Sie keine eigenen Ressourcen für Wartung aufbringen müssen.

Wie können wir helfen?

Wir beraten Sie bei der Migration Ihrer Infrastruktur und Verlagerung von Software Entwicklungs- und Deloyment Pipelines zu AWS.

Nehmen Sie Kontakt auf


Masiar IghaniDevOps & Cloud